43einhalb x KangaROOS Coil-R2 Ovis

Um eins vorweg zu nehmen: Dieser Schuh gehört definitiv zu meinen Top 5 dieses Jahr. 
Die Fuldaer vom 43einhalb Team haben von KangaROOS die Chance bekommen ihren eigenen Schuh zu designen. Das Ergebnis ist vom Packaging bis zu den kleinen Details am Schuh rundum gelungen. 

Als Inspiration für den Schuh musste das Rhön-Schaf herhalten, welches bekannt für die Region ist. Mehr zu der Geschichte erzählen Mischa und Oliver in dem Video welches ihr weiter unten findet. 

Für den Schuh wurden drei verschiedene, hochwertige Leder-Arten verwendet: schwarzes, perforiertes Nubuck aus Italien, weißes Bovine Cervo Leder aus Skandinavien und graues Wildleder aus Deutschland. 

Für mich ist dieser Schuh der bisher beste aus der Zusammenarbeit von KangaROOS mit deutschen Sneaker-Stores. Die Geschichte hinter dem Schuh und die Umsetzung des ganzen sind bis in das kleinste Detail durchdacht und perfekt umgesetzt. Selten war ich so begeistert von einem Sneaker und dem dazugehörigem Packaging. Der Schuh kam in einem extra designten Schuhkarton. In diesem war jeder Schuh einzeln in einem Stoffbeutel verpackt. Dazu gab es schwarze Flat-Laces und schwarz-weiße Rope-Laces. Als Alternative zu den pinken Innensohlen gab es noch ein zweites, weißes Paar dazu. Als besondere Gimmicks gab es noch eine Ohrmarke und eine kleine Box, die bei auf den Kopf stellen die Laute des dämonischen Schafes direkt in das Wohnzimmer bringt. Dazu gab es noch Poster, Sticker und ein Booklet, welches als Geschichtsbuch fungiert und die Geschichte hinter dem Schuh erklärt. 

Wir haben wieder ein paar Fotos zu dem Schuh geschossen, diese seht ihr weiter unten. 

Besonderer Dank geht an Mario!