Sneakerness Cologne 2015

Sneakerness-Time!

Was für ein Wochenende!
Samstag um 4 Uhr aufstehen, 5 Stunden Autobahn, 1 Stunde Schlange stehen. Es hat sich gelohnt.

In Köln haben sich wieder Sneaker-Verrückte aus ganz Deutschland und Europa versammelt um die Turnschuhkultur zu feiern. Die Schlange vor dem Eingang mit teilweise mehr als 3 Stunden Wartezeit spricht für sich. 

Das Angebot war auch dieses Jahr wieder gewaltig, kein Wunder also, dass der ein oder andere mit reichlich Tüten in den Händen über das Gelände gelaufen ist. Für mich war dieses Jahr leider nichts dabei, was jetzt auch kein Weltuntergang ist. 

Wir haben uns einfach gefreut, all die Menschen wiederzusehen, mit denen wir eigentlich das ganze Jahr über nur Kontakt über die Sozialen Netzwerke haben. Solche Messen sind dann immer eine gute Möglichkeit sich mal wieder persönlich zu unterhalten. #Crewlove

Ein Highlight für uns war definitiv die #Pumabooth. Ein liebevoll zum Fotostudio umgebauter Wohnwagen in dem man sich fotografieren lassen konnte. Tschüss Selfiestick, Hallo Camper! Puma hat sich den Wohnwagen für die Sneakerness geschnappt und auf jeden Fall alles richtig gemacht. Für die Besucher der Sneakerness eine Win-Win Situation. Die gemachten Fotos konnten vor Ort gedruckt und für das Erinnerungsalbum mitgenommen werden, gleichzeitig konnte man noch einen Puma Blaze of Glory gewinnen. 
Ihr solltet auf jeden Fall die Camper Photo Booth auf Facebook und Instagram auschecken, einfach der Wahnsinn was Ben und Laura da zusammen auf die Beine gestellt haben. Vielen Dank auch für die großartigen Gespräche vor dem Camper <3

Letztendlich hat Dea doch noch etwas gekauft, dazu bald mehr von ihr. 

Wir freuen uns schon auf nächstes Jahr. 

Besonderer Dank geht raus an Ana und Lennart und ihre großartige Gastfreundschaft.